Bergstraße 40-42 | 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 / 89 93-0
Neuigkeiten
Ehrung für langjährige Mitgliedschaft
In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, einer Organisation ein halbes Jahrhundert... (+)

In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es nicht selbstverständlich, einer Organisation ein halbes Jahrhundert anzugehören. Für die GE-WO umso mehr ein Grund, ihren langjährigen Mitgliedern und Wohnungsnutzern zu danken, die bereits im Jahre 1969 der Genossenschaft beigetreten sind.

Die Ehrung der Jubilare fand am 30. Januar 2020 im Restaurant Waldhof in Oberhausen statt. Insgesamt waren neun Jubilare, die der GE-WO vor 50 Jahren beigetreten sind und acht Jubilare, die seit 50 Jahren oder länger in derselben Genossenschaftswohnung leben, eingeladen.

Allen Jubilaren danken wir sehr herzlich für ihre Treue und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute, viel Gesundheit und weiterhin ein angenehmes Wohnen in unserer Genossenschaft.

Unsere Jubilare:

Dieter Witt

Reinhilde und Helmut Wellhöfer

Edith und Gustav Rieck

Margit und Hans Brunsbach

Heinz Zientz

Brigitte und Horst Bauer

Marianne und Hans Winkler

Rosemarie und Friedhelm Buschfeld

Christa und Hans-Peter Mueller

Hannelore Jonderko

Silvia Pauli

Edith Stach

Elke Podzus

Rita Dyga

Hannelore Schlüter

Therese Klapp

Ursula König

(-)
Nachruf
Am 14. Januar 2020 ist unser ehemaliges Vorstandsmitglied Hans Sibinger im Alter von 95 Jahren verstorben. Herr... (+)

Am 14. Januar 2020 ist unser ehemaliges Vorstandsmitglied Hans Sibinger im Alter von 95 Jahren verstorben. Herr Sibinger war von 1969 bis 1988 als Vorstand für die GE-WO tätig und hat in dieser Zeit einen großen Beitrag zur Entwicklung der Genossenschaft und ihrer heutigen Bedeutung beigetragen. Vorstand, Aufsichtsrat und Mitarbeiter der GE-WO werden dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren.

(-)
Kurze Wege ohne Auto – Kostenlose Lastenräder für Osterfeld
In Osterfeld gibt es seit neustem zwei Elektrolastenfahrräder, genannt La-Ra, die von allen Bürger/-innen... (+)

In Osterfeld gibt es seit neustem zwei Elektrolastenfahrräder, genannt La-Ra, die von allen Bürger/-innen kostenlos ausgeliehen und genutzt werden können. Die Lastenräder bieten in Zeiten des Klimawandels eine Alternative zum motorisierten Lastenverkehr und können beispielsweise für den Transport von Einkäufen genutzt werden. Dank des Elektroantriebs sind auch schwere Einkäufe mühelos zu bewältigen. Zusätzlich sind die Lastenräder mit Sitzbänken und Anschnallgurten ausgestattet, sodass die Räder auch für den Weg für Ausflüge genutzt werden können. Die Fahrräder können in der Geschäftsstelle der GE-WO und im Büro der AWO zu den jeweiligen Geschäftszeiten ausgeliehen werden.

(-)
GE-WO setzt auf Elektromobilität
Zukunftsorientiert und umweltbewusst: Die GE-WO hat Ihren Fahrzeugpool um ein weiteres Auto, einen Roller und ein... (+)

Zukunftsorientiert und umweltbewusst: Die GE-WO hat Ihren Fahrzeugpool um ein weiteres Auto, einen Roller und ein Lastenfahrrad erweitert und setzt bei allen drei Fahrzeugen auf Elektromobilität. Geladen werden die Fahrzeuge an zwei neuen Ladestationen, welche extra im Rahmen der Anschaffung errichtet worden sind. Damit wagt die Genossenschaft einen weiteren Schritt in eine umweltbewusste Zukunft.

Aufgepasst! LaRa- unser Lastenfahrrad kann kostenlos während der Geschäftszeiten am Empfang unseres Servicegebäudes geliehen werden.

(-)
Fotowettbewerb für Blumenfreunde
Alle Hobbygärtner der GE-WO waren auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, sich am Blumenschmuckwettbewerb zu ... (+)

Alle Hobbygärtner der GE-WO waren auch in diesem Jahr wieder aufgerufen, sich am Blumenschmuckwettbewerb zu beteiligen. Unter den zahlreichen Bewerbern, hatten wir die schwere Aufgabe, die schönsten und kreativsten Balkone und Terrassengärten auszuwählen.

Die Gewinner sind:

Sophie und Winfrid Stotz

Claudia und Peter Ebner

Nina Maurer

Helga und Jürgen Rinne

Heinz-Peter Vogt

Die Preisverleihung fand in einer gemütlichen Runde in den Räumen der Genossenschaft statt. Die glücklichen Gewinner konnten sich über eine Urkunde und einen Gutschein für Pflanzen und gärtnerischen Bedarf im Wert von 50 € freuen.

An dieser Stelle den Gewinnern noch einmal unseren herzlichen Glückwunsch.

(-)
Osterfelder Stadtfest
Das Osterfelder Stadtfest fand auch in diesem Jahr wieder traditionell am ersten Wochenende im September (30.08. bis... (+)

Das Osterfelder Stadtfest fand auch in diesem Jahr wieder traditionell am ersten Wochenende im September (30.08. bis 01.09.) statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen erwartete die zahlreichen Besucher unter dem Motto „Osterfeld immer sportlich“ ein buntes Programm mit Musik, Unterhaltung und vielen Attraktionen.

Wie bereits in den Vorjahren präsentierte sich auch die GE-WO wieder mit einem Informationsstand und bot interessierten Besuchern die Möglichkeit sich über aktuelle Wohnungsangebote oder die Vorteile des genossenschaftlichen Wohnens zu informieren. Für die kleinen Gäste sorgte eine „Airbrushaktion“ für Aufsehen. Der Erlös kommt dem Kinderhospiz Möwennest zugute.

(-)
GE-WO feiert Richtfest
Am vergangenen Freitag feierte die GE-WO Richtfest für das Neubauprojekt „In den Gärten“. Bei... (+)

Am vergangenen Freitag feierte die GE-WO Richtfest für das Neubauprojekt „In den Gärten“. Bei strahlendem Sonnenschein ließen es sich die zukünftigen Mieter, die am Bau beteiligten Firmen und die Mitarbeiter der Wohnungsgenossenschaft nicht nehmen, sich vom Baufortschritt vor Ort zu überzeugen. So konnten die Vorstandsmitglieder Wolfgang Hoffmann und Rolf-Günter Kleine-Vogelpoth sowie der Aufsichtsratsvorsitzende Wilhelm Bauer rd. 130 Gäste auf der Baustelle in Osterfeld begrüßen.

Mit einem zünftigen Richtspruch, verlesen vom Zimmermeister der Firma Geese Bau GmbH, wurde nach altem Brauch allen am Bau Beteiligten für ihr gelungenes Werk gedankt.

(-)
Vertreterversammlung 2019
Am 12. Juni 2019 trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der GE-WO im Tagungszentrum der Ruhrkohle AG zur... (+)

Am 12. Juni 2019 trafen sich die Vertreterinnen und Vertreter der GE-WO im Tagungszentrum der Ruhrkohle AG zur jährlichen ordentlichen Vertreterversammlung für das Geschäftsjahr 2018. Von den 94 gewählten Vertreterinnen und Vertreter waren 75 anwesend. Nach Abarbeitung der Regularien stellte die Vertreterversammlung den Jahresabschluss fest und beschloss, die traditionelle Dividende von 4% an die Mitglieder auszuschütten.

Im Anschluss wurden Vorstand und Aufsichtsrat entlastet.

Im kommenden Jahr steht die turnusmäßige Wahl zur Vertreterversammlung für die nächsten fünf Jahre an. Im weiteren Verlauf wurden dazu die von den Vertreterinnen und Vertretern zu entsendenden Wahlvorstandsmitglieder bestimmt. Der Wahlvorstand ist für die Vorbereitung, Durchführung und für den ordnungsgemäßen Ablauf der Vertreterversammlung verantwortlich. Als Wahlvorstand wurden gewählt: Hildegard Laufkötter, Lothar May, Stefanie Pflips, Constantin Rahlf und Kerstin Striefler.

Mehr über das vergangene Geschäftsjahr erfahren Sie aus dem Geschäftsbericht 2018 - diesen finden Sie hier.

(-)
Viactiv Firmenlauf
Am 16. Mai ging der VIACTIV Firmenlauf in Oberhausen in die dritte Runde und erreichte mit rund 3.700 Läufern... (+)

Am 16. Mai ging der VIACTIV Firmenlauf in Oberhausen in die dritte Runde und erreichte mit rund 3.700 Läufern einen neuen Teilnahmerekord. An dem Lauf über 5,9 km entlang des Rhein-Herne-Kanals, durch das Autohaus Bernds, das CentrO sowie den Olga Park und den Gehölzgarten Ripshorst nahmen auch wieder einige Mitarbeiter der GE-WO erfolgreich teil.

(-)
Innovation City-Projekt
Der Startschuss für das Projekt “InnovationCity roll out“ in Osterfeld-Mitte/Vondern ist gefallen.... (+)

Der Startschuss für das Projekt “InnovationCity roll out“ in Osterfeld-Mitte/Vondern ist gefallen. Ziel des Projektes ist es, den Energieverbrauch in Osterfeld um 6,3 Prozent und den Treibhausgasausstoß um 7,6 Prozent in fünf Jahren zu verringern. Einsparpotentiale sehen die Initiatoren vor allem bei der energetischen Sanierung von Häusern und Wohnungen.

Als Projektpartner ist neben der GE-WO auch die Energieversorgung Oberhausen AG (EVO) mit dabei.

Der Lokalsender Oh-TV hat eine kurze Reportage zum Thema veröffentlicht.

Den Beitrag finden Sie hier.

(-)
Videodreh bei der GE-WO
Um jungen Menschen den Ausbildungsberuf zur/zum Immobilienkauffrau/Immobilienkaufmann näher zu bringen,... (+)

Um jungen Menschen den Ausbildungsberuf zur/zum Immobilienkauffrau/Immobilienkaufmann näher zu bringen, hat die GE-WO ein Video über die Ausbildung im Unternehmen gedreht. Inhalt drei dreiteiligen Reihe sind unter anderem das Vorstellungsgespräch, die private Berufsschule in Bochum (EBZ), die verschiedenen Aufgabenbereiche von Immobilienkaufleuten und viele weitere wichtige Informationen für junge Berufseinsteiger. 

Die Videos sind ganz leicht zu finden unter…

Teil 1 (hier klicken)

Teil 2 (hier klicken)

Teil 3 (hier klicken)

Du suchst einen Ausbildungsplatz?

Dann bewirb Dich bei uns mit den üblichen Unterlagen!

ausbildung@osterfelder.de

(-)