Bergstraße 40-42 | 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 / 89 93-0
Mitgliedschaft

Zur Onlinewahl geht es hier entlang.

 

Wir helfen Ihnen gerne bei der Online-Wahl mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

 

GE-WO-Info Sonderausgabe

GE-WO-Info Sonderausgabe 1/2020 zur Vertreterwahl

 

Wahlbekanntmachung

Die Wahl der Mitglieder der Vertreterversammlung der Genossenschaft findet in der Zeit 

vom 23. März 2020 (0:00 Uhr) bis 03. April 2020 (16:00 Uhr)

statt. Gemäß §8 und §9 der Wahlordnung erfolgt die Stimmabgabe elektronisch im Internet oder durch Briefwahl. 

Wer die Internetwahl nicht wahrnehmen kann oder will, muss bis zum 07. Februar 2020 formlos schriftlich, telefonisch (0208/8993285) oder per E-Mail (briefwahl@osterfelder.de) bei der GE-WO den Antrag auf Briefwahl stellen. Unsere Hausmeister nehmen ebenfalls Briefwahlanträge entgegen. Wer nicht per Briefwahl wählt, erhält die für die Onlinewahl erforderlichen Unterlagen zwischen dem 09. März 2020 und dem 20. März 2020 automatisch zugesandt. 

Der Wahlvorstand hat folgende Wahlbezirke festgelegt:

Wahl-bezirk

 

räumlicher Umfang

Anzahl Vertreter

Anzahl Ersatzvertreter

I

Postleitbezirk 46119 (Osterfeld Nord, Klosterhardt, Tackenberg)

15

4

II

Postleitbezirk 46117 (Osterfeld ohne Osterfeld Nord)

28

7

III

Postleitbezirke 46145,46149,46242 (Sterkrade, Bottrop)

6

2

IV

Postleitbezirke 46045,46047,46049,45475 (Alt-Oberhausen, Lirich, Mülheim)

17

4

V

Postleitbezirke 45130,45131,45133, 45134,45147,45359 (Essen)

8

2

VI

Mitglieder ohne Genossenschaftswohnung wohnhaft außerhalb der Wahlbezirke I-V

5

1

 

 

78

20

 

Der festgelegte Stichtag für das aktive und passive Wahlrecht ist der 01. Januar 2020 (§3 und §4 der Wahlordnung).

Die Wähler- und die Kandidatenlisten liegen in der Zeit   

vom 16. Januar 2020 bis 07. Februar 2020

montags - donnerstags von 9:00 Uhr – 16:00 Uhr

sowie freitags von 9:00 Uhr – 12:00 Uhr

im Verwaltungsgebäude der GE-WO, Bergstraße 40-42 sowie an den Sprechtagen im Außenbüro Essen, Kaulbachstraße 21 zur Einsichtnahme aus. Die Frist für die Benennung weiterer Wahlvorschläge läuft

vom 16. Januar 2020 bis 31. Januar 2020.

Mitglieder können sich selbst als Kandidaten vorschlagen. Von Dritten benannte Kandidaten müssen mit ihrer Unterschrift ihr Einverständnis zur Kandidatur erklären. Einwendungen gegen die ausgelegten Listen sind fristgerecht lt. Wahlordnung beim Wahlvorstand schriftlich mit Begründung einzureichen. Satzung und Wahlordnung sind im Downloadbereich der Homepage "www.osterfelder.de" zu finden. Aktuelle Informationen und weitere Bekanntmachungen zur Wahl finden sich ebenfalls auf der Homepage. 

Die in dieser Wahl gewählten Mitglieder der Vertreterversammlung werden voraussichtlich im Juni 2022 erstmals planmäßig zusammentreten.

 

46117 Oberhausen, den 15. Januar 2020                                     für den Wahlvorstand

                                                                                                         Markus Ullmann