Bergstraße 40-42 | 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 / 89 93-0
Caritas

Hilfe, die ankommt!

Mietschulden? Sucht? Überforderung? Kooperation mit der Caritas ermöglicht schnelle und unbürokratische Hilfe

Seit Juni 2018 haben wir für unsere Mieter einen weiteren Service: Unsere Kooperation mit dem Caritasverband Oberhausen bietet Menschen mit gravierenden Problemen konkrete Beratung und individuelle Hilfe. Die Allgemeine Sozialberatung des Caritasverbandes steht ab sofort mit Hausbesuchen oder vereinbarten Terminen zur Verfügung, wenn es etwa um Schulden, Überforderung, Isolation, Suchtprobleme, Krankheit, fehlende Unterstützung im Haushalt, Umzug, Kontakt zu Behörden, Konflikte, Klärung von Ansprüchen gegenüber Sozialleistungsträgern, psychische Probleme oder die Unterstützung bei Antragsstellung geht. Vermittelt wird die Hilfe entweder durch die GE-WO oder Betroffene wenden sich selbst zur Vermittlung an Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter der GE-WO.

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation. Einerseits können wir unsere Erfahrung und unser Netzwerk für konkrete Hilfe nutzen. Und wir können in einem angespannten Wohnungsmarkt Mietschulden oder eventueller Wohnungslosigkeit vorbeugen“, sagt der Oberhausener Caritasdirektor Michael Kreuzfelder. Auch die GE-WO ist überzeugt: „Unsere Mitarbeitenden bekommen so die Möglichkeit, auch bei komplizierten Problemen kompetente Ansprechpartner zu vermitteln“, so Ulrike Schachner, Mitglied der Geschäftsleitung.

Wer bereit ist, Probleme aktiv in die Hand zu nehmen und das Hilfsangebot annehmen möchte, kann sich gerne mit der GE-WO oder folgenden Kontaktpersonen bei der Caritas in Verbindung setzen:

Rita Piroth (Sterkrade)

Telefon:     0208/9404-321

rita.piroth@caritas-oberhausen.de

 

Christine Heising (Osterfeld)

Telefon:     0208/9404-222

christine.heising@caritas-oberhausen.de

 

Monika van Aal (Stadtmitte)

Telefon:     0208/9404-450

monika.vanaal@caritas-oberhausen.de