Bergstraße 40-42 | 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 / 89 93-0

Datenschutz

1. Allgemeines

Diese Datenschutzerklärung informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten gemäß der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) beim Besuch unserer Website und ggf. bei einer Anbahnung  und Pflege einer gegenseitigen Vertragsbeziehung.

Sie gilt nur für Inhalte auf unseren Servern und nicht für fremde Websites, auf die wir lediglich mittels externer Links verweisen.

 

2. Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung​

GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG

Bergstraße 40-42

46117 Oberhausen

 

3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Vertrag, vorvertragliche Maßnahmen auf Anfrage der betroffenen Person)

Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO (Erfüllen einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen)

Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse des Verantwortlichen, keine entgegenstehenden schutzwürdigen Interessen der betroffenen Person).

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung im Fall der weitergehenden Speicherung von Anfragen zu Wohnungsgesuchen nach erstmaliger Ablehnung).

 

4. Datenschutzbeauftragte

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

Sabine Peters

c/o GE-WO

Datenschutz@osterfelder.de

 

5. Zweck der Datenverarbeitung

Vermietung und Verwaltung von Wohnraum, Anbahnung, Erfüllung und Abwicklung von Mietverträgen, Erfüllung steuer- und gesellschaftsrechtlicher Verpflichtungen.

 

6. Cookies

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form eines Cookies auf Ihren Computer ablegen. Wir erfassen mittels einer anonymen Benutzernummer und einem Cookie, welche Seiten Sie aufrufen (Art von Beiträgen, Themen) und wie lange Sie darauf verweilen (Anzahl der aufgerufenen Seiten an einem Tag). Dies dient der inhaltlichen, grafischen und technischen Verbesserung unserer Webseiten und die Daten werden anonymisiert in einer Datenbank ausgewertet.

Außerdem verwenden wir zusätzlich einen Cookie zusammen mit einer pseudonymen Benutzernummer die nach Beendigung des konkreten Nutzungsvorgangs nicht gelöscht wird. Das ermöglicht uns, Ihren Computer bei Ihrem nächsten Besuch automatisch wieder zu erkennen. Mit der Wiedererkennung sind wir in der Lage, Inhalte und Werbung innerhalb unseres Webauftritts für Sie nach folgenden Merkmalen zu verbessern: Geschlecht (basierend auf Anrede), Bundesland, Region, Vertragsstatus, unsere Produkte und Dienste , Alterscluster.

Bitte beachten Sie: Es ist mit diesen Daten NICHT möglich, auf Ihren Namen, Ihre Anschrift oder weiteren persönlichen Daten zu schließen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wieder erkennen, bzw. wenn Sie Cookies von uns oder anderer Internetseiten ablehnen wollen, stellen Sie Ihren Internetbrowser so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder sie nach der Speicherung eines Cookies warnt, so dass Sie ggf. die von Ihnen für geboten erachteten Schritte einleiten 2. Wir treffen Vorkehrungen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff geschützt.

 

7. SSL

Sämtliche Daten, die Sie uns über unsere Internetseite übermitteln, werden verschlüsselt übertragen. Wir benutzen die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)-Übertragung einen Sicherheitsstandard, der von den meisten Internetbrowsern unterstützt wird. Webseiten, bei denen Daten durch SSL verschlüsselt übertragen werden, erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile der Internetseite die Zeichenfolge „https“ vorangestellt ist. Wir sichern unsere Website und sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen.

 

8. Auftragsdatenverarbeitung

Alle Systeme, in denen Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden, sind passwortgeschützt und nur einem bestimmten Personenkreis zugänglich, welcher die Daten zur Bearbeitung der von Ihnen autorisierten Zwecke benötigt. In diesem Zusammenhang stellen wir bei allen Übermittlungen an interne und externe Dienstleister im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen  sicher, dass auch bei den vorgenannten Dienstleistern die Daten nur in dem hier vereinbarten Sinne verarbeitet, genutzt und ggf. übermittelt werden. Ohne Ihre Einwilligung ist es für uns ausgeschlossen, Ihre personenbezogenen Daten an Dritte zu weiterzugeben und anderweitig zu verwenden.

 

9. Personendaten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden im Bedarfsfall auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen einer Angebotsanforderung (Bewerberbogen / Interessentenbogen) freiwillig mitteilen oder bei Nutzung des Kontaktformulars zur Schadenmeldung.

Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anfrage. Mit vollständiger Abwicklung des Interessentenbogens werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden von ausschließlich zur im Rahmen der vorgesehenen Verwendung genutzt, soweit dies für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Mietvertrags- bzw. Nutzungsverhältnisses und für die Mitgliedschaft in der Genossenschaft mit uns erforderlich ist.

Eine Weitergabe der Daten an  Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung oder ohne gesetzliche Grundlage nicht. Eine Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder zur verbesserten Gestaltung unseres Internetangebots erfolgt nur dann, wenn Sie uns ausdrücklich hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben. Eine uns diesbezüglich erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.
 

Sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben, werden Ihre Daten  nach vollständiger Abwicklung des Vertragsverhältnisses für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten gelöscht.

 

10. Löschung

Wir stellen sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen gelöscht werden. Eine Löschung hat insbesondere zu erfolgen, sobald Ihre persönlichen Daten für die Erfüllung des Zwecks der Speicherung nicht mehr erforderlich sind.

 

11. Auskunftsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten, einschließlich Herkunft und Empfänger Ihrer Daten sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Ebenso sind wir ggf. verpflichtet, auf Verlangen die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen, sofern andere gesetzliche Regelungen (z.B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) dem nicht entgegenstehen. Ihre Anfrage richten Sie bitte schriftlich oder per E-Mail an datenschutz@osterfelder.de.

 

12. Wiederruf von Einwilligungen

Erteilte Einwilligungen können jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiederrufen werden.

 

13. Google analytics

Der Webanalysedienst GoogleAnalytics der Google Inc. („Google“) wird weder auf dieser Website noch anderswo von uns benutzt.