Bergstraße 40-42 | 46117 Oberhausen
Tel.: 0208 / 89 93-0
image
Neubauprojekt "Auf der Koppel"

In Zusammenarbeit mit der Firma Plassmeier GmbH hat die GE-WO Anfang 2021 mit dem Neubau eines Wohnquartiers an der Dülmener Straße/Michelstraße begonnen.

 

Sie sind an einer Wohnung interessiert? Dann lassen Sie sich jetzt vormerken!

Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Mitarbeiterin Simone Scherkamp, Tel. 0208/8993 – 237 oder s.scherkamp@osterfelder.de.

 

GE-WO feiert Richtfest
Anfang Mai feierte die GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG Richtfest für das Neubauprojekt „Auf... (+)

Anfang Mai feierte die GE-WO Osterfelder Wohnungsgenossenschaft eG Richtfest für das Neubauprojekt „Auf der Koppel“. Aufgrund der Coronapandemie konnte die Feierlichkeit leider nur im kleinen Rahmen mit den am Bau beteiligten Firmen stattfinden.

Im letzten Jahr hatte der Bau der drei Gebäudekomplexe auf dem Grundstück an der Dülmener Straße/Michelstraße begonnen. Für die Errichtung des Neubaus hat sich die GE-WO mit der Firma Plassmeier GmbH wieder einen kompetenten Partner an die Seite geholt. Die voraussichtlichen Investitionskosten betragen rd. 7,1 Millionen Euro. Planmäßig sollen die Gebäude im Herbst dieses Jahres bezugsfertig sein.

Insgesamt errichtet die Genossenschaft 39 barrierearme Wohnungen. Die 2- bis 3-Zimmerwohnungen bieten Wohnflächen von ca. 53 m² bis ca. 78 m² und verfügen über eine offene Küche und einen Hauswirtschaftsraum. Zudem werden im Außenbereich ausreichend Stellplätze geschaffen.

Im Inneren des Grundstücks entsteht eine großzügige Außenanlage, welche als Treffpunkt für alle Mitbewohner dient und viel Platz für ein soziales Miteinander bietet. 

(-)
Baufortschritt
Die Arbeiten an den Dächern und den Fassaden sind weitestgehend abgeschlossen. Parallel dazu findet der... (+)

Die Arbeiten an den Dächern und den Fassaden sind weitestgehend abgeschlossen. Parallel dazu findet der Innenausbau statt.

(-)
Baufortschritt
Inzwischen wurde das Dach des ersten Gebäudekomplexes eingedeckt. Zeitgleich... (+)

Inzwischen wurde das Dach des ersten Gebäudekomplexes eingedeckt. Zeitgleich wurde der Dachstuhl des zweiten Gebäudes errichtet. Für das dritte Gebäude haben die Rohbauarbeiten begonnen. 

(-)
Baufortschritt
Mittlerweile wurde der Dachstuhl auf dem ersten Gebäudekomplex errichtet und mit dem Bau der anderen beiden... (+)

Mittlerweile wurde der Dachstuhl auf dem ersten Gebäudekomplex errichtet und mit dem Bau der anderen beiden Gebäude begonnen.

(-)
Baufortschritt

Die Bauarbeiten schreiten zügig voran.

Die Bauarbeiten schreiten zügig voran.

(-)
Baubeginn

Mittlerweile wurde die Baugenehmigung erteilt und mit dem Bau des ersten Gebäudekomplexes begonnen.

Mittlerweile wurde die Baugenehmigung erteilt und mit dem Bau des ersten Gebäudekomplexes begonnen.

(-)
Bauvorbereitung

Auf dem Grundstück an der Dülmener Straße/Michelstraße finden die Rodungsarbeiten statt.

Auf dem Grundstück an der Dülmener Straße/Michelstraße finden die Rodungsarbeiten statt.

(-)
Mögliche Grundrissgestaltung
Die 2- bis 3-Zimmerwohnungen werden Wohnflächen von ca. 53 m² bis ca. 78 m² haben und werden ... (+)

Die 2- bis 3-Zimmerwohnungen werden Wohnflächen von ca. 53 m² bis ca. 78 m² haben und werden über eine offene Küche und einen Hauswirtschaftsraum verfügen. 

(-)
Visualisierung der Außenanlagen
Im Inneren des Grundstücks plant die Genossenschaft eine großzügige Außenanlage,... (+)

Im Inneren des Grundstücks plant die Genossenschaft eine großzügige Außenanlage, welche als Treffpunkt für alle Mitbewohner dient und viel Platz für ein soziales Miteinander bietet. 

(-)
Neubauprojekt
Geplant ist die Errichtung von insgesamt 39 barrierearmen Wohnungen in drei Gebäudekomplexen... (+)

Geplant ist die Errichtung von insgesamt 39 barrierearmen Wohnungen in drei Gebäudekomplexen mit unterschiedlichen Wohnungsgrößen. Im Außenbereich werden ausreichend Stellplätze geschaffen.

(-)
Neubauprojekt
Auf dem Grundstück an der Dülmener Straße/Michelstraße in Oberhausen-Osterfeld plant die... (+)

Auf dem Grundstück an der Dülmener Straße/Michelstraße in Oberhausen-Osterfeld plant die Genossenschaft die Errichtung eines Neubaus. Dafür wird die GE-WO erneut mit der Firma Plassmeier GmbH zusammenarbeiten. 

In Kürze wird der Bauantrag für das Neubauprojekt gestellt. Sobald die Baugenehmigung vorliegt kann mit den Arbeiten an dem Wohnquartier begonnen werden. Baubeginn soll voraussichtlich Anfang 2021 sein.

(-)